Donnerstag, 11. August 2011

Die Zukunft ist da: 13.102 TEU MS E.R. Benedetta

Ja, die Zukunft ist da!

Sagenhafte 13.102 Containerstellplätze hat der im Herbst vom Stapel laufende Ozean-Gigant MS "E.R. Benedetta". Mit 366 Metern ist das Schiff länger als beide Türme der Deutschen Bank zusammen hoch sind. Trotz dieser gewaltigen Dimensionen kann das Schiff den neu gestalteten Panama-Kanal passieren und mit nur 15 Metern Tiefgang auch Hamburg anlaufen.

Diesem "Green-Ship" gehört die Zukunft, weil der Verbrauch (und damit auch der CO2-Ausstoß) je Containerseemeile im Vergleich zu 8.500-TEU-Schiffen um ein Drittel geringer ausfällt. Bei den aktuellen Preisen spart die Reederei jährlich 19.000.000 Dollar!

Die mit schwefelarmen Treibstoffen gespeiste 100.000 PS - Maschine ist ohne kostspielige Erweiterungen für sparsame Langsamfahrten (Slow-Steaming) geeignet. Und ein ökologisch sinnvolles Ballastwasser-Managementsystem wurde kalkulatorisch auch gleich berücksichtigt.

Die Eckdaten der kaufmännischen Kalkulation sind so innovativ wie das Schiff selbst:
  • Der Preis hat sich gegenüber dem Werftpreis um USD 20 Mio. reduziert und beträgt jetzt nur das 6,91-fache der Bruttojahrescharter.
  • Die "weichen" Kosten der Emmission sind mit 10% historisch niedrig.
  • Für die Einnahmen steht 15 Jahre lang die weltweit zweitgrößte Reederei: Mediterranean Shipping Company (MSC) Mediterranean Shipping Company (MSC) aus Genf, CH.
  • Auf der Ausgabenseite wurden Kostensteigerungen von 3% p.a. kalkuliert. Falls die Schiffsbetriebskosten doch höher zu Buche schlagen, übernimmt zuerst die Reederei die Mehrkosten (bis zu 30% der Bereederungsgebühr).
  • Auf die üblichen Befrachtungsgebühren wird vollständig verzichtet!
Im Laufe der Festbeschäftigung wird so das Schiffshypothekendarlehen zuverlässig getilgt. Ab Juni nächsten Jahres werden 7,5% p.a. und mehr echt verdiente Netto-Überschüsse halbjährlich ausbezahlt - quasi steuerfrei, da das Schiff unter Tonnagesteuer fährt. Eine Wiedereinzahlung ist auch im Krisen-Szenario nicht vorgesehen, da von Anfang an Gewinne bilanziert werden.

Die Analysten von SCOPE bewerten das Angebot mit A+ und testieren eine "Null-Verlust-Wahrscheinlichkeit" von über 99%. Eine solch gute Beurteilung hat aktuell kein anderes Beteiligungsangebot.

Infos, Kontakt & Unterlagen: Angebots-Details MS E.R. Benedetta


Keine Kommentare:

Kommentar posten